Ein Klick weiter

Dieser Banner spart Energie

Erwartet man nicht unbedingt von einem Banner, aber dieser Online-Banner von Wien Energie kann die Akkuleistung eines Smartphones verlängern.

 

Dringende Mails, wichtige Infos und weg ist der Akku. Wenig bringt Handy Nutzer mehr auf die Palme, als der versiegende Energiespeicher ihres wichtigsten Universalwerkzeugs, dem Smartphone. Als Österreichs größter Energieversorger stellt Wien Energie sicher, dass seinen Kunden die Energie nicht ausgeht. Auch nicht am Smartphone. Also überlegte sich Wien Energie eine Lösung dafür. Da man nicht immer die Akkuanzeige im Blick hat, wurde eine aufmerksamkeitsstärkere Lösung gesucht. Der Energiebedarf von Online-Bannern war da ein erster Ansatz. Denn üblicherweise werden Banner für die maximale Display-Helligkeit und volle Chip- sowie Akkuleistung eines Smartphones konzipiert. Der Schluss daraus war eine Display-Ad zu entwickeln, die Strom spart.

2

Kann das funktionieren?

Der Schlüssel dieses Banners ist eine neue HTML5-Schnittstelle. Sie kann den Akkustand von mobilen Devices auslesen. „Die größte Herausforderung neben der technischen Umsetzung war die Einbindung bei den Online Portalen“, erklärt Alexandra Radl, Marketing Leiterin von Wien Energie. Nachdem die Partner sehen, dass es wie gewünscht funktioniert, sind sie begeistert. Der fertig entwickelte Banner geht auf den reichweitenstärksten, österreichischen Plattformen live.

3

In den Sparmodus wechseln

Über die HTML5-Schnittstelle liest der Banner den Akkustand des mobilen Endgeräts aus und zeigt dem Nutzer automatisch den gesunkenen Stand der Batterie an. Über einen Klick am Banner drosselt der Nutzer die Hintergrund-Helligkeit des angezeigten Inhalts. Damit können Nutzer ihre Akkuleistung spürbar verlängern. Innerhalb des eingesetzten Zeitraums von zwei Wochen erreicht der Battery Banner 14,7% Nettoreichweite in der Zielgruppe und 787.000 Ad Impressions. „Die neue technische Möglichkeit, den Akku-Stand von Smartphones auszulesen, hat uns von Anfang an begeistert“, sagt Alexandra Radl, „Als Energieanbieter ist das genau unser Thema. Der Banner bringt Energieeffizienz auf sehr anschauliche Weise zum Ausdruck.“

Schlagworte:
  • Wie kann man Online-Bannern eine neue Funktion geben, fragt sich Wien Energie?
  • Virtual Identity entwickelt einen Banner, der die Akkuleistung von mobilen Devices verlängert und damit Energie spart
  • Das gelingt durch die Drosselung der Display-Helligkeit sowie der Chip- und Akkuleistung mittels einer neuen HTML5-Schnittstelle