Lichtfahrer sind sichtbarer

Volvo bringt britische Radfahrer mit Life Paint zum Leuchten

Volvo Life Paint

Volvo kümmert sich um die Sicherheit von britischen Radfahrern und stellt ihnen ein Spray namens Life Paint zur Verfügung, das mittels reflektierender Partikel, Fahrrad, Helm oder Kleidung im Dunkeln sichtbarer macht.

In Großbritannien sind jährlich über 19.000 Fahrradfahrer in Unfälle verwickelt. Und obwohl sich Radfahrer und Autofahrer täglich darum streiten, wer denn nun „King of the road“ sei, hat ausgerechnet ein Autohersteller die Sicherheit von britischen Radfahrern zur Priorität gemacht. Volvo UK bringt eine Sprühfarbe auf den Markt, die auf Fahrrad oder Helm gesprüht, bei Nacht Licht reflektiert und so dazu beiträgt, Radfahren im Dunkeln sichtbarer zu machen. Die Entwicklung der Life Paint ist Teil von Volvos 2020 Vision, die sich als Ziel setzt, dass in fünf Jahren keine Personen mehr durch neue Automodelle von Volvo zu Schaden kommen werden.

Volvo hat mit Life Paint eine Nutzen stiftende Kampagne entwickelt und der Run auf das Produkt gibt ihnen Recht. 2000 Dosen der reflektierenden Farbe werden in insgesamt sechs Fahrrad Geschäften in London und Umgebung gratis angeboten und sind innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Sofort findet die Life Paint ihren Weg auch auf eBay und wird dort für über 180 Dollar verkauft.

Auch auf Social Media hinterlässt die Life Paint ihre Spur. Das Video, in dem die Volvo Sprühfarbe vorgestellt wird, erhält allein auf YouTube über 4,5 Millionen Views und 12.500 likes.

Ein PR Erfolg für Volvo, der das Potential hat Radfahren sicher zu machen?

Absolutely! Doch nicht alle Radfahrer zeigen sich mit der Volvo Kampagne einverstanden. So wird kritisiert, dass sich die Maßnahmen zur Verbesserung der Radfahrbedingungen nur an die Radfahrer selbst richten, die Autofahrer jedoch nicht angesprochen werden. Der Zorn eines dänischen Radfahrers auf Volvo geht gar so weit, dass er eine Petition ins Leben gerufen hat. Die Petition fordert Volvo dazu auf, alle Volvo Autos und Trucks mit Life Paint sichtbarer zu machen, und nicht nur Fahrräder. Auch wird in Frage gestellt, ob erhöhte Sichtbarkeit bei Radfahrern wirklich das Risiko senkt in einen Unfall verwickelt zu werden.

Dass Volvo in der Markenkommunikation auf das Thema Sicherheit setzt, ist durchaus überzeugend und auch die Life Paint Kampagne entfacht einen Hype, mit dem die Verantwortlichen sicher mehr als zufrieden sind. Und trotzdem nehmen Einige Volvo die Nächstenliebe nicht wirklich ab. Ein Los, das viele Marken, die nützliche Werbung machen, trifft, das sich jedoch schwer verhindern lässt. Haters gonna hate oder so ähnlich. Auch wenn es im Fall von Volvo Life Paint nur ein dänischer Radfahrer ist, der seinem Ärger auf die Autoindustrie Luft macht (und vielleicht nebenbei den in Dänemark nicht gerade beliebten Schweden eins auswischen will).

Schlagworte: , , ,
  • Volvo UK bringt eine Sprühfarbe auf den Markt, die auf Fahrrad oder Helm gesprüht, bei Nacht Licht reflektiert und so dazu beiträgt, Radfahren im Dunkeln sichtbarer zu machen.
  • Die 2000 in London und Umgebung verteilten Spraydosen sind innerhalb kurzer Zeit ausverkauft und werden auf eBay für 180 Dollar angeboten.
  • Kritiker der Life Paint sehen darin keine innovative Lösung, die Unfälle wirklich verhindern kann.